Bargeld gestohlen : Wieder Einbruch im Sieben-Seen-Center

Shoppen auf der grünen Wiese: In Krebsförden entstand 1995 das Sieben Seen Center.
Shoppen auf der grünen Wiese: In Krebsförden entstand 1995 das Sieben Seen Center.

Nach Einbruch im Frühjahr haben Diebe diesmal bei Apollo-Optik zugeschlagen.

von
28. Oktober 2019, 15:12 Uhr

Unbekannte Täter brachen in der Nacht bei Apollo-Optik im Sieben-Seen-Center Schwerin ein. Das Brillengeschäft befindet sich im Erdgeschoss an der Westseite des Gebäudes, direkt neben einem der Center-Eingänge.

Mit einem unbekannten Werkzeug stemmten sie die Tür des Optikers auf und durchsuchten die Geschäftsräume. Sie wurden fündig. Laut Polizei Schwerin stahlen die Einbrecher mehrere tausend Euro Bargeld.

Der Einbruch wurde erst am Morgen nach der Tat entdeckt. Gegen 5.30 Uhr bemerkten Sicherheitsmitarbeiter die zerstörte Tür des Optikers. In den Vormittagsstunden rückten Kriminaltechniker an und sicherten Spuren am Tatort.

Der Einbruch weckt Erinnerungen. Im Frühjahr dieses Jahres wurde in eine Apotheke im Sieben-Seen-Center eingebrochen. 2018 sprengten Täter einen Automaten in dem Gebäude. Vor drei Jahren brachen Diebe in ein Blumengeschäft des Centers ein.

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen