Gegen HC Empor Rostock : Mecklenburger Stiere gewinnen das Landesderby

von 22. Januar 2020, 22:32 Uhr

svz+ Logo
Kevin Herbst schreit es heraus: die Mecklenburger Stiere haben ein emotionales Derby gegen den HC Empor Rostock mit 21:19 gewonnen
Kevin Herbst schreit es heraus: die Mecklenburger Stiere haben ein emotionales Derby gegen den HC Empor Rostock mit 21:19 gewonnen

Die Mecklenburger Handball-Stiere gewinnen MV-Derby gegen den HC Empor Rostock mit 21:19 (7:9).

Drei Spiele in Folge verloren, der Verein in finanzieller Schieflage, vom ausgegebenen Saisonziel meilenweit entfernt und nun auch noch den Liga-Zweiten HC Empor Rostock zu Gast. Die Vorzeichen für die Mecklenburger Stiere vor dem MV-Derby gestern Abend in der Sport- und Kongresshalle waren alles andere als rosig. Allerdings kannte der Jubel auf Seite...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite