Gefundener Stachel gibt Hoffnung : Ist das ausgerissene Stachelschwein zurück im Schweriner Zoo?

von 22. August 2019, 15:19 Uhr

svz+ Logo
Das vermisste Stachelschwein könnte sich wieder im Schweriner Zoo aufhalten
Das vermisste Stachelschwein könnte sich wieder im Schweriner Zoo aufhalten

Mitarbeiter haben eine heiße Spur entdeckt. Das Tier soll nun eingefangen werden. Leicht dürfte das nicht werden.

Ist der Ausreißer zurück im Zoo? Es gibt eine Spur an einer Futterstelle – einen Stachel. „Wir gehen davon aus, dass sich das vermisste Weißschwanz-Stachelschwein wieder im Tierpark befindet“, sagt Zoo-Biologin Sabrina Höft. Seit Dienstag ist das zwei Jahre alte Männchen verschwunden, wurde am Franzosenweg und im Kletterwald gesehen. Weiterlesen: Stac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite