svz+ Logo
Wenn es in der Keilerhütte richtig voll wird und kein Platz mehr frei ist, setzt sich Donald Wieck in seine VIP-Lounge zwischen „Himmel“ und „Hölle“.
Wenn es in der Keilerhütte richtig voll wird und kein Platz mehr frei ist, setzt sich Donald Wieck in seine VIP-Lounge zwischen „Himmel“ und „Hölle“.

Gastroszene in Schwerin : Zwischen Himmel und Hölle in der Keilerhütte

Die Schweriner Gastronomieszene ist ständig in Bewegung. Wir stellen einige Lokale vor.

Hier eine Neueröffnung, dort eine Schließung. Der ewige Kampf ums Personal, die Suche nach neuen Trends. Die Schweriner Gastronomieszene ist ständig in Bewegung. In dieser Woche beleuchten wir, was sich tut bei den Gastronomen in der Landeshauptstadt. Heute: die Keilerhütte in der Mecklenburgstraße. Der Sommer ist vorbei, der Strand ist weg. Die Beach-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite