Vollsperrung und Evakuierung : Gasleitung bei Bauarbeiten in Crivitz beschädigt

von 11. Mai 2021, 13:30 Uhr

svz+ Logo
Wegen eines Gaslecks musste in Crivitz die Parchimer Straße voll gesperrt und eine Tankstell evakuiert werden.
Wegen eines Gaslecks musste in Crivitz die Parchimer Straße voll gesperrt und eine Tankstell evakuiert werden.

Wegen des folgenschweren Unfalls musste die Parchimer Straße voll gesperrt und eine Tankstelle evakuiert werden.

Crivitz | Es ist nur ein kleines Leck, doch das sorgt für große Gefahr. Im Crivitzer Gewerbegebiet ist eine Hochdruckgasleitung bei Bauarbeiten beschädigt worden. „Ersten Erkenntnissen zufolge hatte ein Erdbohrer die Leitung getroffen“, erklärt Klaus Wiechmann, Pressesprecher der Polizeiinspektion in Ludwigslust. Related content Die Folge: Die Parchimer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite