Schwerin : Auf der Insel Kaninchenwerder wartet noch viel Arbeit

23-124177132_23-125305199_1599752852.JPG von 25. September 2020, 17:20 Uhr

svz+ Logo
Im Sommerhaus sind schon wieder Feiern möglich. Die SVZ schaute sich auf der Insel um.
Im Sommerhaus sind schon wieder Feiern möglich. Die SVZ schaute sich auf der Insel um.

Wirt Rüdiger Kopplin und sein Team haben einen Shuttle-Service eingerichtet, aber das ist nur der Anfang.

Einen Tagesausflug nach Kaninchenwerder und vor Ort die Seele baumeln lassen: Rüdiger Kopplin, der Pächter der Inselgastronomie, macht das durch einen Shuttle-Service zur Insel hin und zurück wieder besser möglich. Anfang Oktober legt sich der Kapitän noch ein neues Boot zu, damit er weniger auf die Hilfe von Freunden wie Helge Menge angewiesen ist, de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite