Freiwillige Feuerwehr Schwerin Mitte : Neubau für 6,5 Millionen Euro

23-17638254_23-66108082_1416392554.JPG von 01. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die alte Eisenbahnerschule soll demnächst abgerissen werden.
Die alte Eisenbahnerschule soll demnächst abgerissen werden.

Freiwillige Feuerwehr Mitte soll von der Lübecker Straße in den Hopfenbruchweg ziehen

Für rund 6,5 Millionen Euro will die Stadt zwischen Hopfenbruchweg und Güterbahnhofstraße ein neues Zentrum für die Freiwillige Feuerwehr Mitte bauen. In ihr jetziges Domizil an der Lübecker Straße 208 will dann die Berufsfeuerwehr mit einer Außenstelle einziehen. Wohngebiete wie Lankow, die Weststadt und der Lewenberg sind von dort aus schneller zu er...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite