50 Jahre Freilichtmuseum Schwerin : Wenn es im Butterfass rappelt

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 21. August 2020, 16:15 Uhr

svz+ Logo
Museumschefin Gesine Kröhnert und ihr Stellvertreter Volker Janke freuen sich, dass es im alten Dorfschullehrergarten so schön grünt und blüht.
Museumschefin Gesine Kröhnert und ihr Stellvertreter Volker Janke freuen sich, dass es im alten Dorfschullehrergarten so schön grünt und blüht.

Freilichtmuseum bietet seit 50 Jahren Geschichte zum Anfassen und feiert am 1. September Jubiläum

Was ist ein Butterfass und wozu hat es Uroma benutzt? Wie wurde die Wäsche gewaschen, als es noch keine Waschmaschine gab und wozu brauchte ein Dorfschullehrer einen eigenen Garten? Antworten auf diese Fragen sowie die Möglichkeit, vieles selbst auzuprobieren, gibt es seit 50 Jahren im Freilichtmuseum Mueß. Das wird am ersten Septemberwochenede mit ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite