Schwerin : Flügelnüsse am Dom müssen weichen

von 06. Januar 2021, 15:50 Uhr

svz+ Logo
Die Flügelnüsse stehen sehr dicht am Dom.
Die Flügelnüsse stehen sehr dicht am Dom.

Bäume am Marktportal werden für die Neugestaltung des Umfeldes der Kirche gefällt

Schwerin | Mit einer Andacht zum Epiphaniastag ist die Schweriner Domgemeinde gestern ins Festjahr gestartet. 2021 wird das 850-jährige Jubiläum der Kirchenweihe gefeiert. Zahlreiche Veranstaltungen sind aus diesem Anlass geplant, zu dem auch das Domumfeld neu gestaltet werden soll. Für diese Neugestaltung müssen zwei Kaukasische Flügelnüsse am Marktportal de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite