Sukow : Feuerwehr räumt Weg zu Leiche in Messie-Wohnung frei

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 19. August 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Feuerwehr (1).JPG

Ist das noch Aufgabe der freiwilligen Feuerwehr? Sukower Brandschützer leisten Amtshilfe mit Atemschutzgeräten

Zu Hunderten liegen die leeren Bierflaschen in den Räumen. Dazwischen Sangria-Behälter, Verpackungen von Schaumküssen und Zigaretten. Es ist dunkel. Dreckig. Es stinkt bestialisch. Denn am Ende des Flurs liegt der Bewohner. Tot. Und das schon seit einigen Tagen. Vielleicht sogar zwei Wochen. Vermisst hat den Mann niemand. Keine Angehörigen. Keine Freun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite