Schwerin : Polizei fasst Pistolenmann vom Marienplatz

von 28. Januar 2021, 14:57 Uhr

svz+ Logo
Auf dem Marienplatz konnten die Polizisten den Tatverdächtigen zunächst nicht finden, doch dank der Videokameras jetzt seine Identität feststellen.
Auf dem Marienplatz konnten die Polizisten den Tatverdächtigen zunächst nicht finden, doch dank der Videokameras jetzt seine Identität feststellen.

Spezialkräfte des LKA haben am Donnerstag die Wohnung eines 30-jährigen Schweriners durchsucht und eine Waffe gefunden.

Schwerin | Fahndungserfolg: Spezialkräfte des Landeskriminalamtes haben am Donnerstag die Wohnung eines 30-jährigen Tatverdächtigen in Neu Zippendorf durchsucht, der in der vergangenen Woche auf dem Marienplatz mit einer Waffe Menschen bedroht hatte. Weiterlesen: Vermeintliche Flasche war doch eine Pistole Das LKA wurde bei dem Einsatz fündig, die Polizist...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite