Bauen in Schwerin : Erstes Segment der Dwang-Brücke eingehängt

von 03. Juni 2021, 16:42 Uhr

svz+ Logo
Vom Dwang aus wächst die neue Radwegbrücke über den Ostorfer See zur Krösnitz.
Vom Dwang aus wächst die neue Radwegbrücke über den Ostorfer See zur Krösnitz.

Die Verbindung über den Ostorfer See zwischen Dwang und Krösnitz wächst. Am Freitag soll das Mittelteil eingehoben werden.

Schwerin | Sanft schwebt am 50 Meter langen Ausleger des Mega-Krans das erste Segment der neuen Dwang-Brücke in die Halterungen ein und kann am Dwangufer sowie auf dem ersten der drei Pfeiler im See befestigt werden. Das 25 Meter lange Stück war zuvor aus zwei vorgefertigten Teilen am Ufer zusammengeschraubt worden. Kran zieht am Wochenende um Am Freitag s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite