Erich-Weinert-Schule in Schwerin : Mit 18 Millionen Euro für die Zukunft fit gemacht

von 02. August 2021, 16:27 Uhr

svz+ Logo
Am Montag wurde die Erich-Weinert-Schule nach drei Jahren Bauzeit geöffnet. 416 Schüler zogen in die modernen Klassenräume in der Paulsstadt
Am Montag wurde die Erich-Weinert-Schule nach drei Jahren Bauzeit geöffnet. 416 Schüler zogen in die modernen Klassenräume in der Paulsstadt

Erster Schultag für Lehrer und Schüler: 110 Jahre altes Gebäude wurde umfassend saniert. Nun befindet sich in der Rudolf-Breitscheid-Straße eine der modernsten Schulen der Stadt.

Schwerin | Wo war noch gleich der Klassenraum? Während sich in Schwerin viele der fast 900 Erstklässler am ersten Schultag genau diese Frage stellen, müssen sich auch die Schüler der Erich-Weinert Regionalschule erst mal orientieren. Grund: Die 416 Schüler bezogen am Montagvormittag nach drei Jahren Bauzeit das historische Gebäude an der Rudolf-Breitscheid-Straß...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite