Schweriner Umland : Gemeinden und Vereine organisieren die ersten Veranstaltungen

von 04. Juni 2021, 16:58 Uhr

svz+ Logo
Die Partyband 'Tripod'  mit Jan Henning Walter, Christoph Rosenplänter und Stefan Ehrhardt (v.l.) fährt zum 770. Geburtstag von Crivitz auf einem Truck durch die Stadt und spielt Musik.
Die Partyband "Tripod" mit Jan Henning Walter, Christoph Rosenplänter und Stefan Ehrhardt (v.l.) fährt zum 770. Geburtstag von Crivitz auf einem Truck durch die Stadt und spielt Musik.

Die neuen Lockerungen der Corona-Regeln machen erste Veranstaltungen und Planungen für weitere Feste im Sommer möglich.

Crivitz, Kirch Stück | Während die Inzidenzzahlen im Schweriner Umland sinken, steigt in den Vereinen und Gemeinden die Vorfreude. Die Lockerungen der Corona-Regeln ermöglichen, dass erste Veranstaltungen stattfinden können. Und auch die Planungen für größere Feste im Verlauf des Sommers werden langsam aufgenommen. Weiterlesen: Planung für Kreativmesse steht - Hoffen auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite