Schwerin : Erste Impfrunde in Kitas und Schulen abgeschlossen

von 19. März 2021, 17:50 Uhr

svz+ Logo
Abstrich für einen Corona-Test

Impfungen mit Astrazeneca wurden am Freitag in Schwerin wieder aufgenommen. Insgesamt gab es 17 neue Corona-Fälle.

Schwerin | Auch in Schwerin wurden am Freitag die Impfungen mit dem Impfstoff der Firma Astrazeneca wieder aufgenommen. Laut Stadt waren fünf mobile Teams in Kitas, Grund- und Förderschulen im Einsatz. Impfwillige wurden anhand der neuen Aufklärungsbögen des Robert-Koch-Instituts und des Deutschen Grünen Kreuzes auf mögliche Nebenwirkungen aufmerksam gemacht und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite