Campus am Fernsehturm Schwerin : Endspurt im neuen Bürgerzentrum

svz+ Logo
Die neue Leiterin Volkshochschule, Susanne Kapellusch, und der künftige Chef des Bildungszentrums in der Hamburger Allee, Matthias Buck, freuen sich auf die Eröffnung am 22. Februar.
Die neue Leiterin Volkshochschule, Susanne Kapellusch, und der künftige Chef des Bildungszentrums in der Hamburger Allee, Matthias Buck, freuen sich auf die Eröffnung am 22. Februar.

Stress für die Handwerker beim Innenausbau: In einem Monat beginnen die Kurse der Volkshochschule im Campus am Fernsehturm

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
10. Januar 2019, 20:00 Uhr

Auf dem Schulhof des ehemaligen Schliemann-Gymnasiums an der Hamburger Allee sieht es derzeit aus wie bei einer großen Autoverleih-Firma. Mehr als ein Dutzend Kleintransporter mit unterschiedlichsten Firm...

Auf emd chofShul esd emeligaehn sanlimemmayG-sninuShc na dre remrgbHau leAle iehts se zdteire sua ewi bei eeinr ßngeor -roeihtierAuav.Fml Merh als nie deztunD Kstpoelianrertnr mti iseheusrihnndclctte Fo-neigorLsm rhnefa dort dnjee gaT r.ov Der eusIbannuna sde neneu lingdBsu- nud rüuenmsregBrzt hetg in edi nefail Pe.ahs Am .81 rrFbuea lilw dei okoulhchVslsech tim nde sreetn rseKnu ni end enneu äeRmnu enning.be

en„Mi rezH tpühf öherh vor Fdeeu,r ennw hic chrud ide lBeslateu eheg nud ,hsee wei rde amupsC ma resthmneFru atlesGt ma“innt,m tasg sSanenu c,spKlhaelu ide eeun erLiient red louhcshsekh.olVc Velie Jahre ethat esi trnue igerecswnhi dnnngueBige die heeceDrsr elelstAßuen erd SHV etgeitle ndu ißwe dei eunne Leh-r und niegLbrnndungee zu c.nhezstä

edWränh in edn enntreu ekSretkwocn ehmr lsa nei zutneDd weekrGe raelallp im znitEsa sndi dnu nreTü nebaieun, Wäedn retuezpvn , ied aeinagSlnrtanä teüsncekb odre pneaLm uneeb,nia hnaeb trwiee onbe ide unene eäusumrrK beetsir etGtals nmeaenn.mog „iHer dernwe wri eesurn sGseetuuirknesdh dh,fruührnce“ gsat sluacplKhe tlozs dun eigzt dne ßerno,g elhl udn nlfduehirc ltngteeaest .Ruma „ruZ niBgdul nögheer tnich run ,cuScsslüaslbheh edonsnr chau enidilteueghshc udn imuhcsse .“Antgeeob

Dsa ise deraeg ni ieenm ittSltdea i,ichwtg dessen rwneheoB urn seletn nsi deztmanrtuSt n,mkome gtas olezeSiraenzndt sadnerA .uRhl hsbelD„a neheg riw als atdtS mti uturKl dun wlratVegnu afu dei ergürB zu, dsni othwrhonna rvo tO.“r So eerwd es rehi acuh tmenrgruesäBau des itcshFanesed eJgund nud dse nerteJbcso egn,eb ads tdiotütleraSb woise meerher eneVeir ienezh n.ei

Die enoAebtg red kshloVshohlecuc denrew hducr sad maerniuosovtKr n.äertzg ieD schMuskleiu mboemtk ineege htUitrnrs-ec dun buomeäPerrn mi rB.zertün-urmge eZdum ehtts rüf etenozKr sad mAirtu urz üVu.grfeng i„Her bhena wri 012 ptiSle,täzz ürf aenred nrnVtaeegunsatl spanes 199 rPennose “erin, luärtreet hTosam sKaea mvo ibterukrcotrAhü ewl,rheckFra dre sal ntchreeiIknnat end aBu trbue.et

aGzn iertgf seni wdir dre mauCps bei reensi hniuiwnegE ndsei hcno nc.tih mA„ uenne aeautnHgnpgi sau Rnchuitg rutesahÄz rwid cohn .eguabt üFr aepmR dnu zuemSürtat naheb irw kneie riFam neu,gfned ied edn fAartgu ehfürr hätte üferhsanu e,“öknnn tibchrete rRahedin usH vom chtiednsFa neilttwdSnukagct. lbDseah nedrwe ied unAßnlaegnae rest im memSro tn.elgega

 

 

zur Startseite