Inzidenz auf 85,7 gesunken : Elf neue Corona-Fälle in Schwerin

von 27. Januar 2021, 18:18 Uhr

svz+ Logo
Abstrich für einen Corona-Test
Abstrich für einen Corona-Test

307 Menschen in der Landeshauptstadt sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Schwerin | Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schwerin ist am Mittwoch auf 85,7 Fälle pro 100.000 Einwohner zurückgegangen. Nach Angaben der Stadt gab es elf neue Corona-Fälle. Auch ein weiterer Todesfall ist zu beklagen. Vier Neuinfektionen wurden über Hausärzte gemeldet. Fünf Meldungen betreffen Patienten der Schweriner Helios-Kliniken, zwei sind bereits bekannte Kon...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite