Einbürgerungen in Schwerin : Immer mehr Männer und Frauen wollen Deutsche werden

von 21. Juli 2021, 15:38 Uhr

svz+ Logo
Insgesamt 130 Anträge auf Einbürgerung sind in diesem Jahr bereits eingegangen
Insgesamt 130 Anträge auf Einbürgerung sind in diesem Jahr bereits eingegangen

Die Zahl der Einbürgerungen in Schwerin steigt deutlich an.

Schwerin | Immer mehr in Schwerin lebende Ausländer wollen Deutsche werden. Das gab die Landeshauptstadt am Mittwoch bekannt. Demnach seien allein im ersten Halbjahr 2021 schon 130 Anträge auf Einbürgerung gestellt worden. Im vergangenen Jahr wurde etwa halb so vielen Menschen die deutsche Staatsbürgerschaft gewährt. Jüngster Neubürger ist erst vier Monate al...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite