Neue Verkehrsmittel : E-Bikes in Schwerin auf der Überholspur

svz+ Logo
Freuen sich über ihr neues E-Bike: Madelaine und Frank Bergmann. Hinter dem Tresen füllt die Inhaberin des Fahrradgeschäfts Sylvia Rachow gerade das Bestellung sformular für ein weiteres E-Bike aus, an dem Frank Bergmann interessiert ist.
Freuen sich über ihr neues E-Bike: Madelaine und Frank Bergmann. Hinter dem Tresen füllt die Inhaberin des Fahrradgeschäfts Sylvia Rachow gerade das Bestellung sformular für ein weiteres E-Bike aus, an dem Frank Bergmann interessiert ist.

Die Schweriner stehen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln offen gegenüber. Die Preise der modernen Räder sind aber vielen noch zu hoch.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
25. April 2019, 12:00 Uhr

Altstadt | In Blau, Orange oder Grün? Klein oder groß? Diese Fragen stellen sich Madelaine und Frank Bergmann, als sie das Fahrradgeschäft Rachow in der Mecklenburgstraße betreten. Ein Jahr lang haben die 56-Jährige...

tAsttlda | In uaBl, enOarg eord n?üGr niKle redo ßr?go seiDe Fgraen snlelet sihc Menaeiald und Fkarn enrmBng,a lsa sie sda Ffäcearahdhrtsg cwhoaR in der crsrMelakßtubeneg n.ertbeet Eni aJrh lang neabh ied äJ6-ri5geh und hri rigr9jhäe-5 mnEaenh rbüe end fuaK senie si-EkBe ch,gehtnacad cchaätulis,phh lwie ise mvo höfeiencfnlt haeerNhvrk in ienrSwhc chtttenäus s.idn h„cI nnka sgromen nhcti knplchüti um sshec Urh ibe erd btArie se,ni ilew edr uBs tser urzk vor csseh träh“f, tekrlär .eis rawZ nhbae diebe thEeulee enrlmao raFh,rräed hocd nkrFa arnemgnB ts:ga „tMi imnee E-eBki tfärh amn ehre sla imt einem aomnnler dF.rr“haa

lriW:eetnese eMrh Rderal turne rStmo

iylavS wRoach fzelugo hteg der nedTr ni ewrinchS iarshctb urz tlkloE.tieibät-oMr Dre fEakkeBu-riV-e ies nrome gitgesnenae. ieD nrinheabI eds srFrataghcdäsfeh :erktlär anM„ räfht artneennps,t rgsündee udn sit rlcselneh s.gutnwere tMi emine B-eEki frthä man in edr leReg ied teoepdpl eekcrSt als tim ieenm onamlner dah.Fa“rr enD clatNihe isthe Rowahc mi i:sePr Ob„ mna ishc nei eE-Bik k,utfa ist niee Fgear dse el:dGes Eni -BkiEe mti otmlrtMteio stkote nlaeli encziwsh 0042 ndu 5020 rEou.“ ecJodh htseeeb lmlwtetrieei hacu eid Micekih,gltö ein e-kiEB uz aes.len c„duharD knöenn scih uhac mhre eeLut sda elei,snt“ sgta wRh.aco

Zehn n-PflleUeäleced dun nkenie iiengzen lka-ilUBnf-eE eznheeirtvec dei eiecnrrSwh zPilieo im Jrha 0281. D„ieab umss nam aerb ide ezerlnpauot tgelunVrei bnneek.ed mtInssaeg igbt es leiv rhem -uAto dnu dafhaerRr als P-cdelee nud rrhEe-B.-iaFke Dcudrha ndis eedis in wgneeir felUäln clrwkvet“e,i ügtf erd shoeplezrrcPiei efntSef owSal dme zinuh.

eWi:nreselte darReahfr eebnl gähcehrlfi

Der ltelvedreteernst ondvssedreteainzL eds FDAC loVkre lchuzS tgrbüeß ned tmUseig fua ide ii-EtäMlotb ewneg red erngnegi m.wugeatselbnUtl eiD ektlual onch tncih im rnkStereeßhrav snazslegunee ReElr-lo seiht er gigheenn ipstc.ehsk „eDi nerdew edreiw urn an ned nrSeatßarnd ädt“g,nger so Sh.uzlc

 

 

zur Startseite