Dwang-Brücke in Schwerin : Jetzt kommen die Pontons

von 18. März 2021, 18:20 Uhr

svz+ Logo
Mit mehreren Kränen sollen am Freitag die Pontons von der Krösnitz aus zu Wasser gelassen werden.
Mit mehreren Kränen sollen am Freitag die Pontons von der Krösnitz aus zu Wasser gelassen werden.

Das Oberverwaltungsgericht urteilt, dass die Brücke vom Dwang zur Krösnitz darf gebaut werden darf.

Schwerin | Ein riesiger Schwerlast-Autokran steht direkt am Ufer des Ostorfer Sees auf der Krösnitz bereit. Assistiert wird er von kleineren Brüdern auf der Halbinsel und auf dem Dwang. Die Kräne werden am Freitag mehrere große Pontons in der schmalen Stelle des Ostorfer Sees auf dem Wasser in Stellung bringen. Diese bilden dann die die Arbeitsfläche für den Bau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite