Schwerin : Duo „Be-Flügelt“ stellt neue Piano-Aktion vor

von 18. März 2021, 19:17 Uhr

svz+ Logo
Unterwegs mit dem Papp-Modell des Tastdems: Andreas Güstel und Julian Eilenberger (r.)
Unterwegs mit dem Papp-Modell des Tastdems: Andreas Güstel und Julian Eilenberger (r.)

Julian Eilenberger und Andreas Güstel wollen am internationalen Pianoday aufs Rad steigen

Schwerin | Das Pianistenduo „Be-Flügelt“ stellt am Freitag und am Sonnabend jeweils von 12 Uhr an in der Mecklenburgstraße und auf dem Marienplatz eine neue Crowdfunding-Aktion vor. Mit einem „Tastdem“, einem Tandem und einem Lastenanhänger, wollen Julian Eilenberger und Andreas Güstel am 29. März anlässlich des internationalen Pianoday 88 Kilometer in Thüringen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite