Wie Michel aus Lönneberga : Dreijähriger Crivitzer muss von Feuerwehr aus WC-Sitz befreit werden

von 26. März 2021, 14:20 Uhr

svz+ Logo
Insgesamt rückten sechs Feuerwehrmänner an, um den dreijährigen Till aus dem Sitz zu befreien.
Insgesamt rückten sechs Feuerwehrmänner an, um den dreijährigen Till aus dem Sitz zu befreien.

Der Junge löst durch seine Neugier einen Feuerwehreinsatz aus. Die Hilfe kommt prompt.

Crivitz | Kein Weg zu weit, kein Einsatz zu klein: Das Motto seiner Comic-Superhelden, der Paw-Patrol, kennt der dreijährige Till nur zu gut. Am Montag brauchte er dann die Hilfe der echten Helden, weil er seinen Hunde-Comicfiguren zu nahe kam. Der junge Crivitzer steckte nämlich seinen Kopf durch einen mit der Paw Patrol bedruckten WC-Kinderaufsatz. Was als Sp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite