Lockdown in der Landeshauptstadt : Ein Überblick über die Corona-Regeln in Schwerin

von 20. April 2021, 11:35 Uhr

svz+ Logo
Straßenfegers August Felten hält sich an die Maskenpflicht auf dem Marienplatz. Anders als die meisten Schweriner, muss er sich allerdings nicht an die Ausgangssperre halten.
Straßenfegers August Felten hält sich an die Maskenpflicht auf dem Marienplatz. Anders als die meisten Schweriner, muss er sich allerdings nicht an die Ausgangssperre halten.

Schwerin-Lockdown? MV-Lockdown? Bundes-Notbremse? Bei vielen Änderungen in kurzer Zeit fällt der Durchblick schwer. Diese Regeln gelten aktuell.

Schwerin | Verwirrung um die Corona-Regeln in der Landeshauptstadt. Erst Ausgangssperre, gefolgt von Schwerin-Lockdown sowie MV-Lockdown und dann steht bald auch noch die bundesweite Notbremse an. Da den Überblick zu behalten, fällt bisweilen schwer. Ein Überblick über die aktuell gültigen Corona-Regeln in Schwerin: Ausgangssperre Bereits seit vergangenem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite