Sportstätte in Schwerin : Die Zukunft von Paulshöhe wird weiter diskutiert

von 17. Januar 2021, 13:37 Uhr

svz+ Logo
Das Tor ist zu. Bald endet der Spielbetrieb auf Paulshöhe. Danach soll das Areal für Wohnungsbau genutzt werden.
Das Tor ist zu. Bald endet der Spielbetrieb auf Paulshöhe. Danach soll das Areal für Wohnungsbau genutzt werden.

Die Fachausschüsse der Stadt beraten über die Empfehlung des Dialogforums zur Entwicklung der alten Sportstätte

Schwerin | Eine Entscheidung über die Zukunft der Paulshöhe ist weiter offen. Nachdem das Dialogforum mit Vertretern der Stadtgesellschaft und der Anlieger eine Empfehlung formuliert hatte, beraten darüber nun die Fachausschüsse. Und die sehen Diskussionsbedarf. Weiterlesen: Das soll aus der Paulshöhe werden So haben die Mitglieder des Bauausschusses das T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite