Bauarbeiten in Schwerin : Die Sanierung der Rogahner Straße geht weiter

von 24. Juni 2021, 17:32 Uhr

svz+ Logo
Auf Pflasterung folgt Asphalt: Die Rogahner Straße wird saniert.
Auf Pflasterung folgt Asphalt: Die Rogahner Straße wird saniert.

Nach jahrelangem Hin und Her kann der Ausbau der Durchgangsstraße endlich fortgesetzt werden – Stadt investiert 8,3 Millionen Euro

Schwerin | Notdürftig geflickte Schlaglöcher, abgesenkte Fahrbahnteile und kein durchgängiger Fuß- und Radweg – die Rogahner Straße ist vor allem für alle Autofahrer ein Graus. Doch damit ist jetzt Schluss, denn am Montag geht es nach jahrelangem Hin und Her endlich mit dem zweiten Bauabschnitt los. Straßenausbaubeiträge waren lange Thema Bereits im Septem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite