Schweriner Zoo : Die Rückkehr der Wölfe

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 29. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ein neuer Wolf erkundet das Gehege im Zoo.
Ein neuer Wolf erkundet das Gehege im Zoo.

Schweriner Zoo hält wieder drei junge Tiere – und möchte über Verhaltensweisen und Klischees aufklären

Im Schweriner Zoo heulen wieder die Wölfe. Diego, Ratna und Borka heißen die drei Brüder, die aus dem Wildpark Schwarze Berge bei Hamburg in die Landeshauptstadt gekommen sind. Die zwei Jahre alten Tiere teilen sich das Gehege mit den Braunbärinnen Claudia und Vica, die bereits in Winterruhe sind. „Um sich einzugewöhnen, befinden sich die Wölfe aber z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite