Handtaschenräuber in Schwerin : „Wir tun alles, um ihn zu kriegen“

23-17638254_23-66108082_1416392554.JPG von 25. September 2020, 16:12 Uhr

svz+ Logo
Rund 40 vor allem ältere Bewohner der Stadtteile auf dem Dreesch kamen zum Bürgerforum mit der Polizei.
Rund 40 vor allem ältere Bewohner der Stadtteile auf dem Dreesch kamen zum Bürgerforum mit der Polizei.

Unbekannter überfällt sechs Rentner in drei Wochen: Kripo-Chef Andreas Walus klärt über Strategien und Verhaltensweisen auf.

Dem brutalen Handtaschenräuber, der seit Anfang September sein Unwesen rund um die Hamburger Allee treibt, soll es jetzt endgültig an den Kragen gehen. So formulierte es jedenfalls der Leiter der Schweriner Kripo, Andreas Walus. Weil die Polizei die Überfallserie sehr ernst nimmt, griff er in dieser Woche zu einem ungewöhnlichen Mittel: Er lud zum Bürg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite