Schwerin : AfD-Antrag abgelehnt - Parkgebühren bleiben

23-11368170_23-66108344_1416393117.JPG von 19. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die AfD-Fraktion in der Schweriner Stadtvertretung hat das Corona-Thema entdeckt und fordert die Aussetzung der Gebührenpflicht auf öffentlichen Parkflächen.
Die AfD-Fraktion in der Schweriner Stadtvertretung hat das Corona-Thema entdeckt und fordert die Aussetzung der Gebührenpflicht auf öffentlichen Parkflächen.

Vorschlag der AfD-Fraktion zur Erleichterung in der Corona-Krise geht ins Leere.

Die AfD-Fraktion in der Schweriner Stadtvertretung hat das Corona-Thema entdeckt und fordert die Aussetzung der Gebührenpflicht auf öffentlichen Parkflächen. „In Zeiten der Corona-Krise sollte alles in unserer Macht Stehende getan werden, um eine weitere Verbreitung des Virus zu verhindern. Dazu zählt auch das Ausweichen auf private Fahrzeuge, um die A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite