Wirtschaft in Schwerin : Kochschule Krömer zieht in die Schweriner Höfe

von 02. Juni 2021, 15:26 Uhr

svz+ Logo
Pause beim Umzug: Kochschulinhaber Theo Krömer (l.) spricht mit Centermanager Gerd Bockisch über Stellflächen für Tische im Brunnenhof.
Pause beim Umzug: Kochschulinhaber Theo Krömer (l.) spricht mit Centermanager Gerd Bockisch über Stellflächen für Tische im Brunnenhof.

Zum 1. Juli eröffnet Krömer im Klöresgang. Warum sie umgezogen sind, erzählt der Inhaber

Schwerin | Kochen als Erlebnis – das vermittelt die Kochschule Krömer. Und die zieht gerade um. Vom früheren Standort in der Goethestraße, Ecke Geschwister-Scholl-Straße, in die Schweriner Höfe. „Ich plane, meine neue Kochschule am 1. Juli im Brunnenhof zu eröffnen“, sagt Inhaber Theo Krömer. Er hatte sich in den vergangenen Jahren vor allem durch die Verbindung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite