Kostenloser Nahverkehr Schwerin : „Das ist ungerecht für Autofahrer“

23-124177132_23-125305199_1599752852.JPG von 18. September 2020, 16:22 Uhr

svz+ Logo
Kostenloser Nahverkehr für Schüler? Dafür müssten Schweriner mit teureren Parkscheinen rechnen.
Kostenloser Nahverkehr für Schüler? Dafür müssten Schweriner mit teureren Parkscheinen rechnen.

Die Idee des kostenlosen Nahverkehrs für Schweriner Schüler findet Befürworter und Gegner.

Den eigenen Wagen am Theater abstellen, einen Euro in den Parkautomaten werfen und eine entspannte Runde um das Schloss schlendern – das machen Gäste und Touristen jeden Tag in Schwerin. Doch bald könnte das deutlich teurer werden. Nach einem Antrag der Fraktionen CDU/FDP, Die Partei, Die Linke, der Unabhängigen Bürger und der Grünen sollen alle Schwer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite