Emblem für die Gemeinde : Alt Meteln möchte ein eigenes Wappen

von 15. Juli 2021, 13:44 Uhr

svz+ Logo
In einer Arbeitsgruppe haben Bürgermeister Hans-Jürgen Zobjack (l.) und Frank Düsterhöft gemeinsam mit weiteren Mitgliedern die Idee eines eigenen Wappens für die Gemeinde umgesetzt.
In einer Arbeitsgruppe haben Bürgermeister Hans-Jürgen Zobjack (l.) und Frank Düsterhöft gemeinsam mit weiteren Mitgliedern die Idee eines eigenen Wappens für die Gemeinde umgesetzt.

Die grobe Planung für das Emblem steht, jetzt geht es um den Feinschliff

Alt Meteln | Das Mecklenburger Hallenhaus mit dem tanzenden Paar bildet den Mittelpunkt. Über dem Paar sind zwei Eichenblätter mit einer Eichel zu sehen, im unteren Teil befinden sich sieben Ähren, die für die Ortsteile stehen. Die Gemeinde Alt Meteln will ein eigenes, offizielles Wappen. Dazu laufen die Planungen bereits auf Hochtouren. Anregungen aus der Bevö...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite