Schwerin : Der Zoo will den Gasthof neu ausrichten

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 20. September 2020, 15:25 Uhr

svz+ Logo
Idyllisch eingebettet in die Natur  zwischen Faulem See und Tierpark-Teichen liegt der Gasthof Zoo. Mit begrünten Dächern und Fassaden wird das Nachhaltigkeitsprinzip betont.
Idyllisch eingebettet in die Natur zwischen Faulem See und Tierpark-Teichen liegt der Gasthof Zoo. Mit begrünten Dächern und Fassaden wird das Nachhaltigkeitsprinzip betont.

Die Gastronomie soll inhaltlich an das Nachhaltigkeits-Konzept des Tierparks angepasst werden

„Hier kannst du sehen, wie weit die Baulöwen sind“, steht an einem Guckloch in der Bauplane an der neuen Löwenanlage. Und gleich daneben wird mit der Aktion „Kauf dir ein Stück vom Löwengehege“ um Spenden für das „Rote-Liste-Zentrum“ geworben. Bauarbeiten überall im Zoo. Der Schweriner Tierpark befindet sich im Umbruch. Zoo braucht Alleinstellungsmerkm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite