Schwerin : So verändern die Gastronomen das Stadtbild

von 12. Juni 2020, 14:10 Uhr

svz+ Logo
Neuer Anblick: Außengastronomie in der Puschkinstraße.
Neuer Anblick: Außengastronomie in der Puschkinstraße.

Außengastronomien sorgen für eine neue Optik in der Landeshauptstadt

Eine brandneue Terrasse in der Puschkinstraße, Stühle und Tische auf dem altehrwürdigen Ziegenmarkt und auch auf dem Markt können sich jetzt mehr Schweriner und Gäste zum Essen und Trinken niederlassen und dabei das schöne Wetter genießen. Möglich macht das die neue Entwicklung, dass Gastronomen ihre Außenbereiche relativ bürokratiearm vergrößern dürfe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite