E-Werk in Schwerin : Doppel-Premiere des Jungen Theaters

von 19. Oktober 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Im Stück „Gelber Mond – Die Ballade von Leila und Lee“ spielen Ismael Volk, Coco Plümer und Kai Friebus (v. l.).
Im Stück „Gelber Mond – Die Ballade von Leila und Lee“ spielen Ismael Volk, Coco Plümer und Kai Friebus (v. l.).

Das Parchimer Ensemble bringt zwei Stücke erstmals auf die Bühne des E-Werks.

Das Junge Staatstheater Parchim, die Kinder- und Jugendtheatersparte des Mecklenburgischen Staatstheaters, präsentiert am Wochenende zwei seiner aktuellen Inszenierungen im Schweriner E-Werk. Am Sonnabend um 19.30 Uhr kann das spannende wie dramatische Schauspiel „Gelber Mond – Die Ballade von Leila und Lee“ zum ersten Mal in Schwerin erlebt werden. Di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite