Satellitenbilder : Darum sieht Schwerin bei Google Earth unbekannt aus

von 16. Juli 2021, 13:40 Uhr

svz+ Logo
Längst abgerissen, doch bei Google Earth stehen sie noch: Die drei Hochhäuser in Lankow sind nicht die einzigen veralteten Daten bei Schweriner Satellitenbildern.
Längst abgerissen, doch bei Google Earth stehen sie noch: Die drei Hochhäuser in Lankow sind nicht die einzigen veralteten Daten bei Schweriner Satellitenbildern.

Abgerissene Wohnriesen oder neugebaute Quartiere, auf Satellitenbildern sieht Schwerin oft unbekannt aus.

Schwerin | Wer eine Stadt das erste Mal besucht, greift in der heutigen Zeit oft auf digitale Hilfsmittel zurück, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Was gibt es zu sehen? Wo steht mein Hotel? Und was sind für mich wichtige Verbindungswege? Eine einfache Möglichkeit für einen schnellen Überblick liefert der Suchmaschinenriese Google. Mit deren Karte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite