Schwerin/Westmecklenburg : Corona-Lockerungen schaffen Jobs

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 29. September 2020, 16:40 Uhr

svz+ Logo
Viele Firmen mussten in der Corona-Krise Kurzarbeitergeld beantragen. Im Mai haben in Westmecklenburg 2812 Betriebe für 18 642 Mitarbeiter die Kurzarbeit tatsächlich umgesetzt.
Viele Firmen mussten in der Corona-Krise Kurzarbeitergeld beantragen. Im Mai haben in Westmecklenburg 2812 Betriebe für 18 642 Mitarbeiter die Kurzarbeit tatsächlich umgesetzt.

Ein Aufwärtstrend am Arbeitsmarkt wird sichtbar. Die Erwerbslosenquote in Schwerin ist wieder einstellig.

Noch immer sind auch auf dem Arbeitsmarkt in Westmecklenburg die Auswirkungen der Corona-Krise spürbar, doch es gibt Zeichen der Hoffnung: Die Erwerbslosenquote in Schwerin war im September erstmals seit Mai mit 9,5 Prozent wieder einstellig. Vor einem Jahr freilich hatte die Quote noch bei 8,5 Prozent gelegen. 4670 Menschen ohne Job zählte die Arbeits...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite