Corona-Krise : Schweriner prüfen Viren-Töter

von 27. März 2020, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Unter sterilen Bedingungen wird die Wirksamkeit verschiedener Desinfektionsmittel geprüft.
Unter sterilen Bedingungen wird die Wirksamkeit verschiedener Desinfektionsmittel geprüft.

Medizinunternehmen Hygcen testet Desinfektionsmittel gegen den Corona-Erreger - Betrieb fährt hoch, um weltweiten Engpass abzuschwächen

Während die Welt auf einen Impfstoff und wirksame Medikamente gegen das neuartige Coronavirus wartet, wird in einem Schweriner Labor unter Hochbetrieb an Mitteln gearbeitet, die aktuell noch die größte Wirksamkeit im Kampf gegen die weltweite Ausbreitung des Virus versprechen: Desinfektionsmittel. Hohe Sicherheitsvorkehrungen im Umgang Unter hohen Sich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite