Corona-Infektionen in Schwerin : Quarantäne für einen Teil der „Märchenkita“

von 04. März 2021, 18:58 Uhr

svz+ Logo
Am Abendgymnasium im Fridericianum ist ein Corona-Fall aufgetreten. Nur eine weitere Kontaktperson muss dank des Hygiene-Konzeptes in Quarantäne.
Am Abendgymnasium im Fridericianum ist ein Corona-Fall aufgetreten. Nur eine weitere Kontaktperson muss dank des Hygiene-Konzeptes in Quarantäne.

Bis auf den Krippenbereich müssen alle Kinder und Erzieher für 14 Tage zu Hause bleiben

Schwerin | Gestern waren es elf, heute sind es wieder elf neue Corona-Infektionen in der Landeshauptstadt. Damit steigt die Sieben-Tages-Inzidenz von 60,6 Fällen pro 100 000 Einwohner am gestrigen Mittwoch auf 65,9 an. Sieben Infektionen wurden von Hausärzten gemeldet. Zwei Kontaktpersonen, die sich bereits in Quarantäne befanden, haben sich infiziert. Bei ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite