Sonderaktion in Schwerin : 680 Schweriner bekommen Impfung gegen Corona

von 30. April 2021, 20:29 Uhr

svz+ Logo
Viele hundert Schweriner wollten sich am Freitag impfen lassen: Fast bis zurück auf den Obotritenring reichte die Schlange vor der Sport- und Kongresshalle bei der terminfreien Sonderaktion der Stadt.
Viele hundert Schweriner wollten sich am Freitag impfen lassen: Fast bis zurück auf den Obotritenring reichte die Schlange vor der Sport- und Kongresshalle bei der terminfreien Sonderaktion der Stadt.

Hunderte Schweriner konnten sich bei einer Sonderaktion mit dem Impfstoff von Astrazeneca gegen das Coronavirus impfen lassen. Und das ohne Terminvergabe und Priorisierung.

Schwerin | Fast bis zum Obotritenring zurück reicht die Schlange vor der Sport- und Kongresshalle. Und immer noch stellen sich Menschen an, die sich gegen Corona impfen lassen wollen. Es ist 14.45 Uhr. In einer Viertelstunde soll die Sonderaktion der Stadt beginnen. Doch in Wirklichkeit läuft sie bereits. „Die ersten Interessenten standen schon um 11 Uhr vor der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite