Infektionen in Schwerin : Corona-Fälle an Weststadt-Campus und Berufsschule

von 03. März 2021, 18:35 Uhr

svz+ Logo
Am Weststadt-Campus ist in einer fünften Klasse ein Corona-Fall aufgetreten. 23 Mitschüler und eine Lehrerin müssen als direkte Kontaktperson in Quarantäne.
Am Weststadt-Campus ist in einer fünften Klasse ein Corona-Fall aufgetreten. 23 Mitschüler und eine Lehrerin müssen als direkte Kontaktperson in Quarantäne.

Mit elf neuen Fällen sinkt die Inzidenz in der Landeshauptstadt am Mittwoch auf 60,6

Schwerin | Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt wieder in der Landeshauptstadt: Am heutigen Mittwoch wurden elf neue Corona-Infektionen gemeldet. Damit sind aktuell 60,6 Fälle je 100 000 Einwohner verzeichnet, am gestrigen Dienstag waren es noch 70. Quarantäne für Schüler vom Weststadt-Campus und der Berufsschule Sechs Infektionen betrafen Kontaktpersonen in der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite