Christopher Street Day : Schwerin versinkt im Regenbogen-Fahnenmeer

von 27. Juni 2021, 13:02 Uhr

svz+ Logo
Ausgelassen feierten am Sonnabend Hunderte den Schweriner Christopher Street Day.
Ausgelassen feierten am Sonnabend Hunderte den Schweriner Christopher Street Day.

Zum Christopher Street Day tauchten hunderte Teilnehmer die Stadt am Wochenende in ein Fahnenmeer. Die Veranstalter waren über die hohe Beteiligung überrascht.

Schwerin | Ob Fähnchen, Flaggen, Masken, Hüte oder andere Kleider, am Sonnabend strahlte fast jeder Stofffetzen in der Innenstadt in den gleichen sieben Farben. Regenbogen überall. Das lag vor allem daran, dass am Sonnabend bis zu 2000 Menschen zum 15. Schweriner Christopher Street Day strömten. Viele Passanten wunderten sich sichtlich über die nach Monaten der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite