Crivitzer Stadtvertretung : Feuerwehr ist verwundert über Stiefelgeld-Antrag der CDU

von 24. August 2021, 15:19 Uhr

svz+ Logo
Stets in der Freizeit im Einsatz. Die Crivitzer Brandschützer bekommen dafür aktuell sogenanntes Stiefelgeld. Das sollte jetzt kurzfristig aufgestockt werden.
Stets in der Freizeit im Einsatz. Die Crivitzer Brandschützer bekommen dafür aktuell sogenanntes Stiefelgeld. Das sollte jetzt kurzfristig aufgestockt werden.

Brandschützer wollen bei solchen Entscheidungen mit einbezogen werden. Antrag wird von den Stadtvertretern mehrheitlich abgelehnt. Termin für Beratung mit allen Ortswehren soll Klarheit schaffen.

Crivitz | Gut gemeint, ist nicht immer gut gemacht. Ein vielzitierter Ausspruch, der es auch in die jüngste Crivitzer Stadtvertretung gebracht hat. Denn die CDU hat mit einer guten Absicht einen Antrag eingebracht, der den Brandschützern in der Stadt und den zugehörigen Dörfern mehr Geld für geleistete Einsätze bringen soll. Der Beschlussvorschlag der CDU sieht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite