„Kabana“ in Schwerin : Burger und Currywurst kommen jetzt aus der Region

von 16. Juni 2021, 13:14 Uhr

svz+ Logo
Das Fleisch für Burger, Steaks und Currywurst im „Kabana“ kommt jetzt aus Parchim und Grabow. Selina serviert es bei diesen Temperaturen oft auf der Terrasse.
Das Fleisch für Burger, Steaks und Currywurst im „Kabana“ kommt jetzt aus Parchim und Grabow. Selina serviert es bei diesen Temperaturen oft auf der Terrasse.

Das Lokal „Kabana“ in der Friedrichstraße hat sich während des Lockdowns neu orientiert und bezieht sein Fleisch ab sofort aus artgerechter Haltung aus dem Nachbarlandkreis.

Schwerin | Dass Murat Neliker sein Lokal einmal für sieben Monate am Stück schließen müsste, das hätte er sich vor Corona niemals vorstellen können. Seit 2003 ist er Betreiber des „Kabana“ in der Friedrichstraße. Die Auszeit in der Pandemie habe er schließlich genutzt, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen, aber auch um das „Kabana“ auf Vordermann zu bri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite