Nach den Überflutungen in Schwerin : Bürgerinitiative Pfaffenteich macht Druck

von 02. Juni 2020, 15:20 Uhr

svz+ Logo
Unwetter überfluteten im Juli und August vergangenen Jahres viele Straßen.
Unwetter überfluteten im Juli und August vergangenen Jahres viele Straßen.

Baudezernent trifft sich am Freitag mit Anwohnern, um über Schutz vor künftigem Starkregen zu sprechen

Nun steht es fest: Am kommenden Freitag trifft sich Baudezernent Bernd Nottebaum mit der Bürgerinitiative Pfaffenteich, um über die geplanten Unwetterschutz-Maßnahmen rund um das Gewässer zu sprechen. Der 5. Juni sei als Termin zwischen Nottebaum und Bürgerinitiative abgestimmt, bestätigte Gerlinde Haker von der Initiative. Umsetzung erst im Frühjahr 2...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite