Schwerin : Die Brücke über den Krebsbach wird trotz Sperrung genutzt

von 19. April 2021, 12:20 Uhr

svz+ Logo
Tiefe Spuren belegen, dass sich nicht alle an die Sperrung halten.
Tiefe Spuren belegen, dass sich nicht alle an die Sperrung halten.

Seit Juli ist die Nutzung der beliebten Brücke eigentlich bereits untersagt. Die Stadt plant die Sanierung.

Schwerin | Kaum lugt die Sonne mal hinter den Wolken hervor und die Temperaturen steigen, tummeln sich die Schweriner an den Seen. Auch im Waldstück zwischen Hagenower Straße und Krebsförden Dorf sind dann immer mehr zur Naherholung unterwegs. Doch an einer Stelle geht es um den Ostorfer See offiziell nicht weiter. Denn die Brücke über den Krebsbach ist gesperrt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite