Idee aus der Bevölkerung : Braucht Schwerin ein Spaßbad?

von 05. Mai 2020, 13:00 Uhr

svz+ Logo
Mit einem Spaßbad könnte auch eine große Wasserrutsche nach Schwerin kommen.
Mit einem Spaßbad könnte auch eine große Wasserrutsche nach Schwerin kommen.

Bei den Stadtwerken liegen noch Pläne aus den 90er-Jahren - aber ein Investor ist nicht in Sicht

Für das neue Einkaufszentrum Schwerino hatte es in den vergangenen Monaten nicht nur Fürsprecher gegeben. Im Gegenteil. In sozialen Netzwerken war eine Diskussion entbrannt, ob ein weiterer Einkaufstempel überhaupt Sinn mache. Stattdessen solle man doch lieber ein Spaßbad errichten, hieß es nicht nur in einem Kommentar. Schnell entspann sich eine Debat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite