Großer Teppich in der Ostsee : Blaualgen in Schwerin bisher keine Gefahr

von 23. Juli 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Archivbild: Blaualgenteppich in der Ostsee.

Archivbild: Blaualgenteppich in der Ostsee.

Gesundheitsamt gibt für Landehauptstadt Entwarnung. Satellitenbilder zeigen große Vorkommen in der Ostsee.

Heiß soll es wieder werden. Über 30 Grad  sind für diese Woche angekündigt. Perfekte Gelegenheit, um einer der Badestellen in Schwerin einen Besuch abzustatten. Doch mit den hohen Temperaturen steigt auch das Risiko für das Vorkommen von Blaualgen, den Cyanobakterien. Zu erkennen sind diese als bläulich grüne Trübung auf der Wasseroberfläche. Bei länge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite