Inklusions-Projekt : Bistro „Vielfalter“ im Schweriner Zoo ist nun offiziell eröffnet

von 27. August 2021, 19:14 Uhr

svz+ Logo
Servierten bei der Eröffnung einige Spezialitäten des Bistros: Susan Schatte und Maik Schröder.
Servierten bei der Eröffnung einige Spezialitäten des Bistros: Susan Schatte und Maik Schröder.

Menschen mit Behinderungen aus den Dreescher Werkstätten arbeiten in dem neuen Restaurant. Rund 70 Gäste feierten am Freitag mit und informierten sich über das inklusive und nachhaltige Konzept.

Schwerin | Zur Einweihungsfeier am Freitag gab es Mini-Burger, Currywurst mit Kartoffelspalten, Wraps mit Wels aus Suckow, Brot mit Avocado, Melone und Parmesan, Karotten-Ingwer-Suppe und Kirsch-Chutney. Gut drei Monate nach dem Start oder „99 Tage nach der ersten Currywurst“, wie es der Geschäftsführer der Dreescher Werkstätten, Stephan Hüppler, ausdrückte, ist...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite