Schwerin : Betrunkener Radfahrer beleidigt Ärztin

svz+ Logo
 

Der 30 Jahre alte Schweriner hat eine Medizinerin bei einer Blutprobenentnahme im Polizeirevier am Dienstagabend verunglimpft und mit vulgären Andeutungen konfrontiert. Jetzt hat er mächtig Ärger am Hals.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
12. August 2020, 13:16 Uhr

Unfassbar, was sich ein betrunkener Radfahrer in Schwerin jetzt herausgenommen hat. Der 30 Jahre alte Schweriner hat eine Ärztin, die zur Blutprobenentnahme in das Polizeirevier gekommen war, beleidigt un...

aUsbfnars, aws cshi nei etrnekenubr dehrfaraR in wSricneh tjzte rahmeugomnnese ha.t erD 03 Jhrae late hSirnerwce hta neei znÄrt,i ied ruz mlreneaenunbBophtt ni asd rzrveiiePloei mnkgemeo ,war geildbiet und cahefrmh tim lnärvuge nungtenAude nkiroftn.teor eteteFlstlsg rwunde ebi ienre renste kooeanArmlllelhototk isreebt 8,18 lireP.lom tleAenahgn ewrud dre reraaRfhd nchgteieil nr,u iewl er nike ihLtc an eseimn sheDltear eth.ta Das wra edn mtBaene am Degaebsnadnit gneeg .2023 rUh sfotro aneufl.gflea slA edi inloiztePs edn Mnna n,teeritlloonkr roervl rde ä0Jre-hg3i seni hrradFa usa erd ndaH ndu le.altl „nShco ebim rtnees Tets ath erd eehägictVrd hrmctsooei gtSruneön geezgti nud nurees iafreEstkänzt gib.idelet Das ggin nand afu der chWea rmiem so itew,“er gtas eeirporhczPlies ftneSfe .olwaS saDs auhc dei Änzirt annd in enesi vebarel unehsSsclii rtee,gi tsezet mde ngazne chno dei nmicrühhelu erKno ua.f reD Mann msus sihc tetjz eweng eneigiBguld und nekihtreunT mi rrvneeketahSrß ant.rerotnwev

zur Startseite