Schwerin : Betrunkene Frau dreht völlig durch

svz+ Logo
23-57447109.JPG

Sie war sich selbst wohl nicht mehr mächtig und verlor völlig die Kontrolle: in der Stiftstraße drehte eine stark alkoholisierte Frau am Dienstag durch.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
12. Februar 2020, 12:34 Uhr

Mit gemessenen 2,4 Promille musste sie von den Polizeibeamten mit in den Gewahrsam genommen werden. Der Grund: die 54-Jährige warf gegen 11.30 Uhr Gegenstände aus ihrer Wohnung. „Nach vorne heraus, nach h...

itM egeesemnns ,24 Plomriel umsset sei ovn end mnbieloteiPzae mti in edn hrsGeawam enmenomg ew.edrn Dre r:udGn die rähg4e5J-i farw egegn .3101 Urh tdsägeeneGn uas eihrr .nguhonW ahc„N renov ruae,sh anhc htnien rahsue dnu ahcu afu ned lFru sed Meaasshifnhlriu.eme cbnaahNr tenaht usn ,em“tlairra gats orpiszerilheePc tnefefS .lSoaw Wmaur eid ruFa so putepagfisl ,rwa sit ithnc .abnketn

Der eäsheLeer,gbtfn rde hsic hcua in dre hungnoW ,fnadeb lols aetw frü neei haelb uStdne haalebßur rde hnoWugn gewesen snie und ndaf das Cahos eib serine ch.kkRrüe Um die Fura vro eennard udn hsci slsetb uz hecüts,zn sutesm eis ni ide szehurnAül.esctegnul „nI dmiees usntZad um edeis :teZi ad rwa hocn mher zu cehüfer.nbt ehlDasb behna irw uns den hlcnrcitrihee culshsseB eosgrt,b ied mDea mi maesawrGh zu lna“se,s so o.wSla

zur Startseite